Praxiseröffnung: Bürgermeister Frank Nase begrüßt weiteren Mediziner in der Gemeinde               

Seit Anfang Januar praktiziert der Gynäkologe Dr. med. Michael Wagner in seiner neuen Praxis im Breiteweg 50 in Barleben. Bürgermeister Frank Nase besuchte dieser Tage den Facharzt, um ihn in der Gemeinde willkommen zu heißen und die besten Glückwünsche zur Praxiseröffnung auszusprechen. „Es freut mich sehr, dass wir die gute medizinische Versorgung in unserer Gemeinde somit noch ein Stück verbessern konnten“, sagte Frank Nase.
Dass ein Arzt als Standort für seine Praxis eher eine verhältnismäßig kleine Kommune anstatt die nahegelegene Großstadt wählt, ist kein Selbstläufer. Die Gemeinde Barleben hatte das Vorhaben unterstützt und die ehemalige Außenstelle der Gemeindeverwaltung umfangreich saniert und auf die Bedürfnisse des Mediziners angepasst.
Die im Parterre gelegenen Praxisräume umfassen einen Empfangsbereich mit Wartezimmer für die Patientinnen, zwei Behandlungszimmer und ein Labor sowie Toiletten und einen Aufenthaltsraum für das Personal. „Wir werden auch weiterhin daran arbeiten, dass wir als Standort für Ärzte attraktiv sind und die medizinische Versorgungssituation für unsere Bürgerinnen und Bürger stabil bleibt“, verkündete der Bürgermeister.

In der Gemeinde gibt es derzeit vier Allgemeinmediziner, zwei Zahnarztpraxen, eine Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie sowie mehrere Physiotherapien, eine Podologie und zwei Apotheken.

Praxiseröffnung_Frauenarzt

 zurück