Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch. Wir freuen uns über Ihre Einträge.
Bitte beachten Sie unsere Regeln zur Benutzung des Gästebuches.

 

 Zurück  Neuer Gästebuchbeitrag      Gästebuch der Gemeinde Barleben
Isa (info@filzschuhe.at) aus: austria
suche Schafwolle in bester Qualität und brillanten Farben für ausgefallene Filzhausschuhe, welche ich selber herstelle. (filzschuhe.at) Der Winter kommt bestimmt. Danke und Gruß
2009-07-31 21:17:09

Stefan (chatinfo@mymagdeburg.de) aus: Magdeburg
Wie ich sehen kann, existiert hier auch "noch" kein Branchenbuch direkt für Barleben. Für alle Unternehmen und Firmen die sich dennoch kostenlos und regional in Magdeburg und Umgebung über das Internet präsentieren möchten, empfehle ich, sich mal die Seite myMagdeburg.de anzuschauen. Auch dort sind schon einige Unternehmen aus Barleben gelistet. Ansonsten ist dies hier eine sehr informative Internet-Seite ! Optisch und inhaltlich sehr ansprechend. Super.
2009-07-17 13:28:15

Colostrum Fan (friends@colostrum-fan.de) aus: Zwickau
Schön, Eure Seite angeklickt zu haben, denn ich bin gern hier.
Deshalb möchte ich es nicht versäumen, einen lieben Gruß zu hinterlassen.
Wünsche Euch nur das Beste!
www.colostrum-information.de
2009-07-09 22:31:42

Rex Löwe (rexloewe@t-online.de) aus: Magdeburg/Barleben
Ein ganz, ganz großes Dankeschön an die Redaktion des Mittellandkuriers für den netten Beitrag (Juliausgabe) zum 25. Geburtstag unserer Gartenanlage "Am Schilf e.V." (Rothenseerstr.)nebst dem Besuch des Bürgermeisters und dem Sozialbeigeordneten zum Fest in unserer Gartenanlage...trotz eigenem Heimatfestes.Prima !!!! Barleben ist und bleibt eben ein wunderschöner Ort, in dem man sich wohl fühlen kann.
Weiterhin viel Erfolg im Geschäft auf allen Ebenen wünscht
Rex Löwe (Vorsitzender Gartenanlage "Am Schilf e.V.)
2009-07-09 18:18:21

Martin (martin.regener@freenet.de) aus: Ebendorf
Ich muss ja mal sagen das Ebendorf von Jahr zu Jahr besser wird und vorallem schöner nur eins stört mich, das die internet leitungen noch wie zu kriegszeiten sind und bei manschen kaum über 56kb/s kommt.

Sowas darf nicht sein umd sollte langsam mal gemacht werden bitte!

Danke

LG de Martin
2009-06-20 11:04:43

Jörg Schumacher (JorgSchuma@aol.com) aus: Tangerhütte
Hallo und guten Tag,
ich wende mich mit einer Bitte an Sie. Voriges Jahr wurde in Barleben ein Oldteimertreffen veranstaltet und wir vom MZ Club Tangerhütte haben auch mit reingeschaut.Nun meine Frage dazu:wer kann mir sagen ob dieses Jahr auch sowas geplant ist und wann?

Jörg Schumacher
2009-06-17 17:39:14

steffi eckert (stoffvieh2@freenet.de) aus: barleben
P.-M. Müller (p-m.m@googlemail.com) aus: Braunschweig
"Alles sicher sehr schön, was hier so dargestellt ist. Grundsätzlich bleibt aber festzustellen, dass kaum jemand Barleben über die Region hinaus kennt. Und da hilft es auch nicht, viel Geld zu "versenken". Ein Dorf bleibt ein Dorf, auch wenn es offenbar hohe Steuereinnahmen hat und sich so manches leistet, was selbst Großstädte nicht haben. Es ist nicht anzunehmen, dass Barleben deswegen überregional bedeutender wird."(ZITAT)
also das nicht die ganze welt barleben kennt,streitet keiner ab....aber bekannt ist barleben sehr wohl bei vielen :-) .....wir hatten hier bereits veranstaltungen, die sogar länderübergreifend waren ....und in barleben wird kein geld "versenkt",sondern sinnvoll in den ort investiert-sorry aber dazu fällt mir nur ein:mitleid bekommt man geschenkt-neid muß man sich erarbeiten!
barleben hat viel geschafft-und das nicht nur weil wir geld haben,sondern weil wir "eins"sind auch mit meitzendorf und ebendorf,weil wir zusammenhalten und uns nicht für blöd verkaufen lassen....da könnten sich einige gemeinden ne scheibe von abschneiden,anstatt übers eigene elend zu wettern.
JAAAAA wir sind ein dorf......und ich denke ich kann da für alle sprechen: WIR SIND STOLZ DRAUF :-)...so ich habe fertig
2009-06-08 09:53:35

Dagmar (bruteo@web.de) aus: Magdeburg
Weiß jemand, wie der Steinbruch hinter dem IGZ heißt? Ich habe gehört, die Barleber sagen Kulk. Ich kenn das nur als Privi, weil er privat war, sagten unsere Eltern damals, als wir dorthin zum Baden fuhren.
Ansonsten: nette informative Seite!
2009-05-28 06:37:14

Dagmar (bruteo@web.de) aus: Magdeburg
Weiß jemand, wie der Steinbruch hinter dem IGZ an der Otto-von-Guericke-Allee heißt? Ich Magdeburgerin war dort als Kind baden und da hieß er Privi, weil er halt privat war. Die Barleber sagen angeblich Kulk, habe ich gehört.
Wie tief ist der eigentlich und aus welchem Jahr stammt er?
2009-05-25 07:18:13

erika hoffmann (hoffmannerika59@aol.de) aus: marpingen
suche nach alter schokoladen farbrik. meine schwiegermutter hatte dort gearbeit . was wurde aus dieser farbrik und wie komme ich an alte fotos . sie würden einer alten frau eine große freude machen vielen dank
2009-05-02 19:28:36

Zurück  Neuer Gästebuchbeitrag  Seite: 1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 | >>