Sperrung Bahnübergänge in Meitzendorf                 

Nach Informationen der Deutschen Bahn sind in der Ortschaft Meitzendorf die Bahnübergänge „Jersleber Chaussee“ und „Wolmirstedter Chaussee“ vom 13. Mai bis 05. Juni wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Sperrungen der Bahnübergänge erfolgen wechselweise.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über „Hinter den Hecken“, den „Mittelweg“, den „Mausesteig“ und die L 47 „Wolmirstedter Chaussee“, über die „Neue Bahnhofstraße“, die „Siedlung“, die K 1167 „Jersleber Chaussee“ und umgekehrt.

Straßensperrung

 zurück