Feuerwehren erhalten neue Mannschaftswagen            

Barlebens Bürgermeister Frank Nase hat drei nagelneue Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) an die Ortsfeuerwehren von Barleben, Ebendorf und Meitzendorf übergeben. Gemeindewehrleiter Daniel Säuberlich und der stellvertretende Ortswehrleiter Danny Fritze (Barleben) sowie Jens Lehfeld (Ebendorf) und Steven Kraft (Meitzendorf) haben Anfang April (08.04.) die Schlüssel für die MTF entgegengenommen.

Statt eines Kaufes, sind die drei VW T6 Busse mit Abgasnorm Euro 6 über einen Zeitraum von 60 Monaten geleast. Die Gemeinde Barleben investiert dafür insgesamt knapp 100.000 Euro.  Die Anschaffung war notwendig, da die alten MTF schon über 20 Jahre alt sind und nicht mehr wirtschaftlich unterhalten werden konnten.

Die neuen Fahrzeuge sind entsprechend der Anforderungen der Feuerwehr konfiguriert worden. Sie bieten Platz für jeweils neun Kameraden und sind mit Digitalfunk, Blaulicht und Martinshorn sowie Lautsprechern für Durchsagen, Standheizung und Anhängerkupplung ausgestattet. Darüber hinaus sind die Fahrzeuge am Heck und an den Seiten mit einer reflektierenden Kontur- und Warnbeklebung versehen. Neben dem Tanklöschfahrzeug, dem Gerätewagen und dem Fahrzeug für die Einsatzleitung sind die Mannschaftstransportfahrzeuge wichtiger Bestandteil eines Einsatzzuges und dienen vor allem dazu, die Kameraden schnell an die Einsatzstelle zu bringen. Aber auch für Übungseinsätze der Jugendfeuerwehr sind die MTF unerlässlich.

Bildtext: Die Feuerwehren in Barleben, Ebendorf und Meitzendorf können sich über drei neue Mannschaftstransportfahrzeuge freuen. Von links: Danny Fritze, stellv. Ortswehrleiter Barleben, Daniel Säuberlich, Gemeindewehrleiter, Bürgermeister Frank Nase, Steven Kraft, Ortswehrleiter Meitzendorf, Markus Drost (stellv. Ortswehrleiter Meitzendorf), Jens Lehfeld, FFW Ebendorf, und Michael Schumann, Gemeinde Barleben.

Neue_MTF_für_Feuerwehr

 zurück