Auf Bürgeranliegen reagiert: Gemeinde Barleben stellt zusätzliche Abfallbehälter auf                 

Die Gemeinde Barleben hat in der Ortschaft Meitzendorf den Bestand an öffentlichen Abfallbehältern erweitert. Mitarbeiter des Wirtschaftshofes haben zu den neun bereits in der Ortschaft vorhandenen Abfallbehältern zusätzliche drei Stück aufgestellt.
Damit wird ein Bürgeranliegen umgesetzt, das Meitzendorfs Ortsbürgermeister Peter Hiller vor kurzem an den Gemeindebürgermeister Frank Nase herangetragen hatte. „Einige Bürger haben mir gegenüber den Wunsch nach mehr öffentlichen Mülleimern geäußert. Als Ortsbürgermeister sehe ich mich verpflichtet, auch solche vermeintlich banalen Dinge beim Gemeindebürgermeister anzusprechen“, sagt Peter Hiller.
Bürgermeister Frank Nase findet: „Wenn wir als Gemeinde schnell und ohne großen Aufwand Abhilfe schaffen können, tun wir das selbstverständlich.“ In diesem Fall waren die Abfallbehälter bereits vorhanden und lagerten am Wirtschaftshof.
 
Bildtext: Meitzendorfs Ortsbürgermeister Peter Hiller und Bürgermeister Frank Nase (v.l.) an einem der drei zusätzlichen Abfallbehälter, die in der gesamten Ortschaft Meitzendorf verteilt sind.


Abfallbehälter Meitzendorf

zurück