Radtour führt Familien durch die Gemeinde 

Mehr als 60 Teilnehmer haben an der dritten Fahrradtour des LiBa Vereins und des Kinderfördervereins Ebendorf Anfang September (02.09.) teilgenommen. Der jüngste Teilnehmer war gerade einmal zwei Jahre alt und erlebte die Tour in seinem Kindersitz. Treffpunkt und Start der geführten Radtour war der Mühlenhof in Ebendorf. Von dort aus starteten die ersten Familien mit ihren Kindern in Richtung Mittellandhalle in Barleben. Angeführt wurde die Gruppe von Marcel Leon, stellvertretender Vorsitzender des Kinderfördervereins Ebendorf. Auf dem Hof der Mittellandhalle in Barleben warteten bereits weitere Radfahrbegeisterte um die LiBa-Chefin Evelyn Brämer. Gemeinsam fuhr die Gruppe zum nächsten Stopp weiter. Das Ziel war das Dorfgemeinschaftshaus in Meitzendorf. Von dort aus ging es dann zurück zum Mühlenhof in Ebendorf. Die kleinen und großen Radler legten bei ihrer Ausfahrt insgesamt elf Kilometer zurück. Besonders von den Kindern war das eine tolle Leistung. Beim anschließenden Grillen konnten sich alle Teilnehmer der Radtour dann wieder stärken und die Zeit zusammen genießen. Sowohl Marcel Leon und Christin Krumsieg vom Kinderförderverein Ebendorf als auch Evelyn Brämer vom LiBa Verein als Initiatoren der Radtour zeigten sich zufrieden und haben bereits angekündigt, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine Familienfahrradtour durch die Ortschaften der Gemeinde Barleben geben wird.     

Bildtext: Der Mühlenhof in Ebendorf war Treffpunkt für die geführte Familienfahrradtour des LiBa Vereins und des Kinderfördervereins Ebendorf.

Radtour_LiBa_Kinderförderverein_Ebendorf

 zurück