Reparaturarbeiten im Breiteweg
Straße wird halbseitig gesperrt              
                                 

In der Ortschaft Barleben müssen sich Verkehrsteilnehmer ab Mitte September auf Beeinträchtigungen im Straßenverkehr einstellen. Ab Dienstag, 13. September, werden über einen Zeitraum von sechs Wochen Reparaturarbeiten im Breiteweg durchgeführt. Für die Dauer der Arbeiten ist der Breiteweg zwischen "Hirtentor" und "Rudolf-Breitscheid-Straße" halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Ampelanlage geregelt.

Aufgrund der halbseitigen Sperrung muss die Bushaltestelle „Hirtentor“ verlegt werden. Ein temporärer Haltepunkt wird im Breiteweg Nr. 57 (etwa 150 Meter südlich) eingerichtet. Die dortigen Parktaschen sind dann für Fahrzeuge gesperrt.

Die Zufahrt zum Edeka-Aldi-Parkplatz ist während der Reparaturarbeiten ausschließlich über die nördliche Einfahrt möglich. Die südliche Einfahrt gegenüber der Apotheke ist gesperrt.

Baustelle Straßensperrung Sperrung

 zurück