Der Preis ist Eis 
Kinder lösen ihren Preis von Ostereiersuchaktion ein       
                                 

Doreen Todzi war gut vorbereitet. Die Eistheke in ihrem Eiscafé in Barleben war prall gefüllt mit einer Menge verschiedener Eissorten. Schließlich hatte sich die Kita „Gänseblümchen“ aus Ebendorf angekündigt, um ihren Eis-Gutschein einzulösen.

Bei der Osteraktion des Kinder- und Jugendfördervereins Barleben und dem Kinderförderverein Ebendorf im April hat die fünfjährige Leni Schuck aus Ebendorf das „Goldene Ei“ gefunden und als Preis einen Eis-Gutschein für ihre gesamte Kitagruppe bekommen. Nun war es an der Zeit, diesen einzulösen. Doch statt nur Leni und ihren Freunden Eis zu spendieren, hatte Doreen Todzi großherzig die gesamte Kindereinrichtung eingeladen. Und so war an diesem Mai-Vormittag ein Kommen und Gehen im Eiscafé Todzi.

In Etappen wurden die Jungen und Mädchen von „Dikhoff‘s Fahrdienst“ und von Mario Kösling von der Zimmervermietung Kösling nach Barleben und später wieder zurück nach Ebendorf gefahren. Beide Unternehmer hatten sich bereit erklärt, den Transfer der Kinder ohne eine Gegenleistung zu übernehmen.

Den Kindern bei Gelegenheit mal ein Eis zu spendieren, ist für Doreen Todzi eine „persönliche Freude“, sagt sie. Bereits zum 10-jährigen Jubiläum ihres Eiscafés vor drei Jahren hatte sie alle Kindereinrichtungen in der Gemeinde Barleben zu sich eingeladen und kostenfrei Eis an sie verteilt.

Bildtext: Bei der Suche nach dem „Goldenen Osterei“ hatte die 5-jährige Leni Schuck aus Ebendorf einen Eis-Gutschein für sich und die anderen Kita-Kinder gewonnen, den sie kürzlich bei Doreen Todzi in ihrem Eiscafé in Barleben einlösten. 

Kita_Ebendorf_Eiscafé_Todzi

 zurück