E-Sport-Event an Pfingsten in Barleben                                           

Das E-Sport-Event "Barleber Masters" wartet mit einem umfangreichen Programm auf. Nicht nur E-Sport-Fans und Gaming-Interessierte, sondern auch Unternehmen sind eingeladen, am Samstag, den 04.06.22, in der Mittellandhalle Barleben Einblick in die Welt des elektronischen Sports zu erhaschen.

Neben einem Tekken-Turnier wird es den Sachsen-Anhalt-Pokal im Spiel "Rocket League" geben. Beide Turniere sind mit je 1.500 Euro Preisgeld dotiert und werden auch live auf Twitch übertragen.

Unternehmen können sich in Vorträgen zu Themen wie „E-Sport als Wirtschaftsfaktor“ oder „E-Sport als Rekruitingtool“ informieren und erfahren, wie sich der E-Sport regional entwickelt. Als Experten sind u.a. Martin Müller vom E-Sport Hub Sachsen-Anhalt sowie der Turnierveranstalter und Caster Marius Lauer vor Ort. Darüber hinaus werden Beiträge aus der Politik erwartet, u.a. von der Gemeinde Barleben als Initiator und dem Landkreis Börde.

Während in der Mittellandhalle die Gamer-Szene bei den "Barleber Masters" um Ruhm und Ehre zockt, findet parallel dazu auf dem Hof der Mittellandhalle der "Blaulichttag statt. Organisiert vom Verein Pro Polizei Sachsen-Anhalt werden der Hof der Mittellandhalle (Breiteweg 147) sowie der Parkplatz Nord an diesem Tag zur „Spielwiese“ für Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste und sogar die Bundeswehr. Eröffnet wird der Blaulichttag um 10 Uhr durch Innenstaatssekretär Klaus Zimmermann. Dazu gibt es ein buntes Programm mit einem Stempellauf und vielen Preisen für die Jüngeren, einer Hüpfburg des Kreissportbundes und Vorführungen der Jugendfeuerwehr. Auch für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Beide Veranstaltungen können kostenfrei besucht werden. Für den Besuch der Barleber Masters können kostenfreie Tickets gebucht werden. Weitere Information, u.a. zum Programm und zur Anmeldung für Turniere, finden sich unter www.e-sport-hub.de/barlebermasters.

Logo Barleber Masters

 zurück