ABC-Schützen lernen Schulweg kennen                                                                           

Kurz vor Ende der Sommerferien herrschte im Hort der Grundschule in Barleben noch einmal reges Treiben. Die zukünftigen ABC-Schützen bereiteten sich mit der Hilfe von Polizeioberkommissarin Barbara Linßer auf ihren zukünftigen Schulweg vor. Gemeinsam mit den baldigen Schulkindern wurde das richtige Verhalten auf dem Fußweg, im Bus und beim Überqueren der Straße besprochen.

Der Theorie folgte selbstverständlich auch die Praxis. Zusammen mit der Regionalbereichsbeamtin der Gemeinde Barleben wurde der Weg vom Hort bis zur Grundschule gegangen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt.

Zur Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme erhielten alle ABC-Schützen eine kleine Schultüte vom Polizeirevier Börde. Nun steht einem erfolgreichen Schulstart am kommenden Montag nichts mehr im Weg.

Bildtext: Die ABC-Schützen im Hort Barleben erhielten eine kleine Schultüte vom Polizeirevier Börde für die Teilnahme an der Verkehrssicherheitsübung.

ABC Schützen Verkehrserziehung Polizei

 zurück