Grundstücksangebot Agrarstraße                                         

Die Gemeinde Barleben bietet das Eckgrundstück in Barleben, Agrarstraße in der Gemarkung Barleben, Flur 2, Flurstück 1177 mit 531 m² und 1087 mit 986 m² insgesamt 1.517 m² zum Kauf an. Die Flurstücke werden als ein Grundstück für 1€/m² angeboten.
Das Grundstück ist unbebaut. Auf dem Grundstück befinden sich Ablagerungen, Befestigungen und Pflanzungen. An der nördlichen Grundstücksgrenze von Flurstück 1087 befindet sich eine Transformatorenstation (siehe Kartenauszug) der E.ON Avacon AG. Das Objekt befindet sich in einem förmlich festgesetzten eingeschränkten Gewerbegebiet.
Die Bewerber werden aufgefordert, neben dem Kaufangebot die geschätzten Investitionskosten zu benennen. Ebenso ist der Bewerber verpflichtet die Ablagerungen fachgerecht entsorgen zu lassen. Ein Nachweis ist der Gemeinde zu erbringen. Im Kaufvertrag werden eine Investitionsverpflichtung mit einem Investitionszeitraum sowie eine Entsorgungsverpflichtung für die Ablagerungen festgesetzt.

Die Bewerbungen sind bis zum 30. April 2021 in der Gemeinde Barleben, Ernst-Thälmann-Str. 22 in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Bewerbung Agrarstraße“ einzureichen.
Die Bodenanalyse kann in der Gemeinde Barleben im Amt Finanzen/Liegenschaften nach Voranmeldung unter der Telefonnummer 039203/5652137 oder per E-Mail an melanie.brueckner@barleben.de eingesehen werden. (Gemeinde Barleben/Liegenschaften)

Grundstücksverkauf Agrarstraße

Grundstücksverkauf Agrarstraße Karte

 zurück