Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch. Wir freuen uns über Ihre Einträge.
Bitte beachten Sie unsere Regeln zur Benutzung des Gästebuches.

 

 Neuer Gästebuchbeitrag    Gästebuch der Gemeinde Barleben
Fam. Johannes (Philipp_Johannes@live.de) aus: Potsdam
Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag. Meine Mutter und ich sind seit Einigerzeit dabei Ahnenforschung zu betrieben aber kommen an den ein oder anderen Punkt nicht weiter.
Da fast all unsere Vorfahren aus Barleben kommen wollten wir hier einmal nachfragen ob uns jemand helfen kann. Folgende Namen und Daten sind uns bekannt.

Willy Martin Heinrich Piechowiak
* 22.10.1913 in Barleben
+ 16.04.1943 in Melechowo (Russland)
Seine Ehefrau:
Anni Piechowiak (geb. Luther) 05.08.1916 - 22.10.2011
Hierbei handelt es sich um meine Urgroßeltern. Leider haben wir so gut wie keine Infos zur Familie Väterlicherseits (Piechowiak). Eventuell kann uns hier schon jemand weiterhelfen.

Anni Piechowiaks (geb. Luther) 2. Ehermann Hugo Grenke (20.08.1911 in Lodz (Polen) - 29.12.1990

Desweiteren suchen Anni Piechowiaks (geb. Luther) Vater
Hermann Luther
* 14.03.1879 - Ort unbekannt
+ 19.10.1918 - Ort unbekannt aber soll im 1. Weltkrieg gefallen sein.
Seine Ehefrau:
Marie Luther (geb. Lüder) 08.01.1887 - 22.11.1962
Erster Ehemann: Hermann Luther (oben genannt)
Kinder:
Anni Piechowiak (geb. Luther)
Marie Luther (eventuell geheiratet)
Erna Luther (eventuell geheiratet)
Else Luther (Ehemann Hermann Bode)
Zweiter Ehemann: Wilhelm Linkerhand (29.03.1874 in Pritzwalk - 28.12.1948)

Wir wurden uns freuen wenn jemand uns weiterhelfen könnte und eventuell zu diesen Personen Eltern, Geschwister, Kinder oder ähnliches kennt. Geburtsorte etc. helfen auch.

Hier noch einmal eine Übersicht:
Willy (Martin Heinrich) Piechowiak : 22.10.1913 - 16.04.1943
Hermann Luther: 14.03.1879 - 19.10.1918
Hugo Grenke: 20.08.1911 - 29.12.1990
Wilhelm Linkerhand: 29.03.1874 - 28.12.1948
Wilhelm Lüder-Maurer: 02.09.1857 - 26.06.1900
Marie Lüder (geb. Rackemann): 12.01.1862 - 21.11.1948
Marie Luther (geb. Lüder) 08.01.1887 - 22.11.1962
Erna Luther
Marie Luther

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen das uns der ein oder andere helfen kann.
Sie können uns hier im Forum, per Privatnachricht oder per email erreichen
Email: Philipp_Johannes@live.de

Mit freundlichen Grüßen

Diana Gräning (geb. Piechowiak)
Philipp Johannes
2012-10-22 21:36:00

Manamana (zakota@hotmail.de) aus: Magdeburg
Einen wunderschönen guten Tag an alle da draußen.
Meine Familie und ich (zu 5) suchen eine schöne Mietwohnung in Barleben, wir würden uns rießig freuen wenn sich jemand melden könnte :-)
2012-10-01 16:42:12

Steven Bolze (StB-80@web.de) aus: Magdeburg
Hallo

wer ein Account bei FB hat kann sich auch gerne mal diese Seite anschauen .(Barleben - Das beste Dorf der Welt )

https://www.facebook.com/groups/338193562907835/
2012-08-12 16:19:16

Sebastian (grimmelchen24@web.de) aus: MD
HALLO GEMEINDE BARLEBEN!
Ich bzw. WIR 3 suchen ein nettes Grundstück in Ihrer gemeinde um ein trautes Heim für uns zu bauen oder bauen zu lassen.
Wir 3 leben zur Zeit in MD und vielleicht kann uns hier jemand helfen.
LG S.
2012-08-07 22:08:26

Meerfrau74 (cvandermeer@web.de) aus: Barleben
Liebe Besucher! Lassen Sie sich nicht blenden von den Äußerlichkeiten der Gemeinde Barleben. Natürlich ist alles sehr schön und modern geworden, man kann gut einkaufen, es gibt ausreichend Kita-Plätze und moderne Schulen. Nur wie so oft trifft auch hier das Sprichwort zu: "Vorne Hui, hinten Pfui". Für wirklich wichtige Dinge wie z.B. die Sanierung der Kita in Ebendorf, die Anlage von Spielplätzen oder etwa ein vernünftiges Angebot im Jugendclub ist kein Geld da, aber für haufenweise "Kunstwerke", Überbepflanzung von Kreisverkehren, die dann auch wieder gepflegt werden müssen, die Beschäftigung von Mitarbeitern, die kontrollieren, ob man regelmäßig die Straße fegt,.... für all sowas stehen scheinbar ausreichend Mittel zur Verfügung. Da fehlt mir das Verständnis wie so oft in der Politik! Wär auch in Barleben mal Zeit für eine politische Veränderung...
2012-07-28 14:57:16

Marie (Sts18@arcor.de) aus: Barleben
Liebe Gemeinde Barleben,
Ich bin 3 Jahre alt und wohne seit meiner Geburt in Barleben. Natürlich haben sich meine Eltern über das Begruesungsgeld gefreut, und natürlich auch über eine Krippen- und Kindergartenplatz für mich - was ich aber immer noch vermisse ist ein richtig toller Spielplatz. Ein Spielplatz mitten im Ort, für mich und auch für ältere Kinder bis z.B. 15 Jahren, an dem meine Mama andere Mütter treffen kann, aber auch Omas und Opas, die Zeit haben. So kommt es immer mal wieder vor, dass wir nach Magdeburg zu schönen Spielplätzen fahren müssen. Barleben gibt so viel Geld für Strassen, Steehlen oder Kreisel aus, da ist doch ein großer zentraler Spielplatz für mehrere Altergruppen eine gute Investition in die Zukunft. ( Ich bin ja mal gespannt, ob ich auch eine Antwort auf meine Frage bekomme)
2012-07-27 15:05:13

Hübner (barnymaus21@freenet.de) aus: Barleben
hallo @ Edith...du hast vollkommen recht..wir brauchen einen drogeriemarkt.Schlecker war auch sehr teuer und Edeka hat auch nicht wirklich große auswahl...Aber bei jemandem muss ich mich bedanken..DANKE Frau Neubauer...Danke, dass Sie mir ermöglicht, haben einen Kitaplatz zu bekommen...Meine Tochter ist schon ganz aufgeregt.
2012-07-09 22:03:58

Edith (EBusse56@aol.com) aus: Zibberick
Hallo Barleben,
euer Ort wird immer schönen, wenn man ihn noch von vor der Wende kennt und die Jahre miterlebt hat.
Ich mache viele Einkäufe hier, weil es sehr angenehm und bequem ist. Aber seit einiger Zeit fehlt etwas. Durch die Schleckerpleite fehlt ein Drogeriemarkt, denn in den Supermärkten fehlt einfach die Auswahl an diesen Produkten.
Einen Gruß und bis bald wieder
2012-06-28 15:25:03

Yvonne (Smartflitzer1@freenet.de) aus: Ebendorf
Schönes Barleben, es ist wirklich Schade, dass Ihr euren eigenen Leuten und dennen die euch Besuchen so gesonnen seid. Seit 7 Jahren geh ich bei Lidl, Aldi und Edeka einkaufen. Noch NIE gab es Knöllchen. Es war ein Bild der Traurigkeit, den am Freitag vollen Parkplatz mit all den Zettelchen am Wischer zu sehen. Immerhin ist die Beauftragte mit modernster Technik via iPhone ausgestattet. (auch wenn da Schilder stehen, mein Vertrauen ist Erschüttert) Aber ich kann euch Verstehen, die Riesen 950 Jahr Feier, der ganze Designer Kram hat viel Geld gekostet. Wenn ihr so eure Kassen wieder auffüllen müsst, ist das traurig. (und nun bin ich gespannt, ob das morgen noch drinnen steht).
2012-06-23 19:15:01

Fred Horstmann (hoafu@t-online.de) aus: Freital
Hallo Barleben!
Oh, was ist aus dir geworden? Wenn ich die Seiten zur 950 Jahr-Feier lese, kommen mir viele Jugenderinnerungen in den Kopf.
Bin in Barleben in die Berufsschule (VEM) gegangen und habe zwei Jahre in Barleben gearbeitet. Bin nun schon fast 45 Jahre Sachse, aber die Heimat, bin Wolmirstedter, lässt einen nicht los. Macht weiter so. Viele liebe Grüße aus Freital
2012-06-14 19:06:02

Neuer Gästebuchbeitrag  Seite: 1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 | >>