Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch. Wir freuen uns über Ihre Einträge.
Bitte beachten Sie unsere Regeln zur Benutzung des Gästebuches.

 

 Neuer Gästebuchbeitrag    Gästebuch der Gemeinde Barleben
Fabian Quartier (kontakt@locomotion-ontour.de) aus: Wolmirstedt
So liebe Leute,
es ist endlich soweit, die Party kann steigen. Quartier-Show-und Veranstaltungstechnik und die Mobildiscothek Locomotion präsentieren Euch die Fetenhitsparty 2007 in der Kulturscheune Webershof in Farsleben.
Am 28.04.2007 um 20.00Uhr geht es los mit den besten Hits aus den 70' 80' 90' und natürlich das Beste von heute.
Der Eintritt im Vorverkauf 3.00 € und an der Abendkasse 5.00 €. Die Karten sind erhältlich in der Kulturscheune Webershof in Farsleben und beim Schulze Shop in Wolmirstedt am Bahnhof. Wir freuen uns auf viele, viele Besucher die die Kulturscheune so richtig zum Kochen bringen.
Mehr Infos unter 0173/6041794 und www.locomotion-ontour.de


2007-03-28 15:02:19

Burn´s (www.ghetto_gaida@gmx.de) aus: Barleben
jo jo jo ich grüße meine atzen aus Barleben!!!es is echt ein schönes dorf aba was sollen die 2 aldi´-märkte da??? Die sollen lieba ein Platz für die reife Jugend klären damit das elend vorm edeka verschwindet.dann wäre das leben für bewohner und sucher viel angenehmer.gruß an FlaSh & cookie
2007-03-27 09:32:50

Marcel Söhner (kummpel@gmx.de) aus: Halmstad (schweden) zuhause in Barleben
Hallo Barleber grueße aus schweden
2007-03-23 17:59:46

sabrina matuszczak (www.sabrina@web.de) aus: magdeburg
an barleber,wollte bloß sagen das barleben wunderschön ist und das dann schön leben kann,habe selber dort meine kindheit verbracht bis ich nach magdeburg gezogen bin.und könnet sie mein großeltern mal ein gruß bestellen wenn sie sie sehen das wehre super lieb von innen sie heißen günther und karin matuszczak.und hoffe das barleben so schön bleibt.und könnet sie im gäste buch zurückschreiben da ich keine adresse habe danke im vorraus mit freundlichen gruß sabrina matuszczak
2007-03-22 23:11:29

Steve (wenzel@regiocom.net) aus: Ebendorf
Hallo, seit 2 Wochen werden hier bei uns in der Neuentorstr. in Ebendorf fleißig die ehem. Ställe und das zugewucherte Areal ringsum entfernt. Was ist dort geplant? Neue Einfamilienhäuser? Leider kann ich keine Infos zu solchen Projekten auf der Homepage finden. Vielen Dank
Antwort:
Ja, richtig gedacht, dieses Areal war schon vor längerer Zeit als Wohnbebauung geplant. Da der Grund und Boden in Kirchenbesitz ist, gab es im damaligen Ebendorfer Gemeinderat die Zustimmung zur Wohnbebauung. Nachdem das Projekt einige Jahre "schlummerte", wird jetzt eine neue Wohnsiedlung gebaut. Fragen zum neuen Wohngebiet und zur Bebauung beantwortet Ihnen Pfarrer Könitz.
Telefon: 039203 5414
2007-03-05 16:52:37

Ghetto_Gaida (www.Ghetto_Gaida@gmx.de) aus: Barleben
Ich wär so gern auf die neue schule gegangen aba egal ich wär auch gern reich und bin es nit.aba ich verdiene gut.ich hab mein Traumberuf
2007-03-05 12:56:45

burkhard (burk-luen@freenet.de) aus: Karnickelhausen/Deutschland
sehr schöes dorf-ich komme aus karnickelhausen!!!liegt in nrw-gibts auch in web.
2007-03-02 12:06:58

marv-o (tino@dsl.de) aus: sdl
hey na
schönes dorf
2007-02-14 17:34:22

J. Beyer (xxxx@web.de) aus: Magdeburg
Hallo Barleben,

habe von Freunden gehört, dass das Erholungszentrum Jersleber See privatisiert werden soll. Wird dann der Campingplatz geschlossen oder an ein Schweizer Unternehmen verkauft? Wie ist der Stand der Dinge?
Bitte antwortet im Gästebuch, da ich keine E-Mail habe.

Danke im vorraus.

Jens
Antwort:
Sie haben richtig gehört, die Gemeinde Barleben hat den Jersleber Campingplatz zur Privatisierung ausgeschrieben. Ziel dieser Ausschreibung ist es, den bisherigen unbefriedigenden Zustand der Anlage zu verbessern. Der künftige Betreiber wird eine Reihe von Investitionen vornehmen, um den in der Vergangenheit viel kritisierten Zustand der Anlage zu verändern. Der beliebte Campingplatz wird dann einen modernen Standard erhalten. Mit dem Ausbau und der Weiterentwicklung des Erholungscenters soll der Jersleber See als touristisches Ziel für die Elbe-Börde-Heide-Region und darüber hinaus mit seiner Anbindung an den Elberadwanderweg über den Radwanderweg Mittelland größere Bedeutung erlangen.
Zu gegebener Zeit wird darüber in der Presse ausführlich informiert.
Der Homepageredakteur
2007-02-08 17:37:07

Uwe Schulze (ujsch@arcor.de) aus: Oberhausen
War schon 2 mal bei euch in Barleben in der Gaststätte zur tenne bei Fa. Lücke die ich hiermit grüßen möchte.
Fand die Zeit bei euch sehr erholsam.
2007-02-07 15:36:37

Neuer Gästebuchbeitrag  Seite: << |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16 |  17 |  18 |  19 |  20 | >>