Lage

Home

Lage und Infrastruktur

Die Gemeinde Barleben mit den Ortschaften Ebendorf, Barleben und Meitzendorf liegt nördlich der Landeshauptstadt Magdeburg, begrenzt, südlich durch die Autobahn A2, westlich durch die Autobahn A14 und der Weiterführung der B 71, nördlich durch den Mittellandkanal und östlich durch die Eisenbahnstrecke Magdeburg-Stendal.

Die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Barleben ist eng verbunden mit seiner leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur. Nur wenige Standorte in Deutschland haben eine strategisch so günstige Lage. Die Nähe zur Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, zu zentralen Verkehrsachsen wie Nord-Süd- und Ost-West-Autobahnen, Nord- Süd- und Ost-West-Wasserwege (Elbe u. Mittellandkanal) und die gleiche Konstellation auf dem Schienenwege sind beste Argumente für eine Wirtschaftsansiedlung. Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal ist die Autobahn A2-ein moderner Verkehrsweg, der Ost- und Westeuropa miteinander verbindet.

Gemeindekarte/Lageplan

Aktueller Stadtplan der Gemeinde Barleben

 

Anreise und Verkehrsanbindungen

Autobahnen
A 2    Hannover - Berlin
A 14   Magdeburg - Halle/Leipzig - Dresden
Stellungnahme der Gemeinde Barleben zum Ausbau der BAB 14
Bundesstraßen
B 71   Magdeburg - Haldensleben
B 189 Magdeburg - Wolmirstedt
Bahnlinie
Magdeburg - Haldensleben
Weiterführende Informationen: Deutsche Bahn 
Buslinien
Linie 605 Magdeburg/Bhf. Neustadt - Barleben - Wolmirstedt
Linie 605 Magdeburg/Bhf. Neustadt - Barleben - Ebendorf
Linie 610 Magdeburg/Olv. - Ebendorf - Meitzendorf - Wolmirstedt
Linie 617 Magdeburg/ZOB - Barleben - Ebendorf - Meitzendorf -
Rottmersleben

Weiterführende Informationen
Ohre-Bus-Gesellschaft
Magdeburger Verkehrsbetriebe
Nahverkehr Sachsen-Anhalt
 
Flughäfen

Magdeburg = ca. 20 min.
Berlin = ca. 90 min.
Hannover = ca. 90 min.
Leipzig - Halle = ca. 60 min.

Gemeinde Barleben © 2013